10% Rabatt-Gutschein für Neukunden²

Bio-Huhn mit Bio-Karotte - Kitten

Produktinformationen "Bio-Huhn mit Bio-Karotte - Kitten"

Ehrlich – weil Katzenliebe ganz am Anfang ganz besonders groß ist

Premium Bio-Ergänzungsfuttermittel für heranwachsende Kitten.

  • Wir verzichten bewusst auf synthetische Zusätze – wichtig gerade bei Kittenfutter. Daher deklarieren wir unser Futter als Ergänzungsfuttermittel entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.
  • Natürliche Zutaten können Schwankungen im Nährstoff-Gehalt unterliegen. Wir empfehlen, unser Sortiment abwechslungsreich zu füttern. Um gerade in der Wachstumsphase alles richtig zu machen, besprechen Sie die Fütterung am besten mit einem Tierarzt oder einer Ernährungsberatung.
  • Wir deklarieren 100 % der Zutaten, offen, ehrlich, transparent.

Schmackhaft – das ist drin

Bio-Huhn mit Bio-Karotte - Kitten – getreidefrei / glutenfrei

Zusammensetzung:

Bio-Huhn 90 % (bestehend aus 85 % Brustfleisch, 5 % Hals, 5 % Leber, 5 % Karkasse), Bio-Karotte 5 %, Bio-Birne 2 %, Bio-Kokosflocken 1 %,

Bio-Leinöl 1 %, Bio-Katzenminze 1 %

Katzen sind Fleischfresser, daher ist für uns ein hoher Fleischanteil besonders wichtig. Bei der Zusammensetzung des Fleischanteils steht hochwertiges Brustfleisch ganz vorne, das wichtige Proteine bietet. Doch auch Herz und Leber sorgen für einen Vitamin-Boost mit viel Vitamin A und B-Vitaminen sowie Aminosäuren. Fein gewolfte Karkasse und Hälse liefern Calcium. Auch in Birnen stecken B-Vitamine. Leinöl sorgt für wichtige Omega-3-Fettsäuren. Kokosflocken enthalten wichtige gesättigte Fettsäuren und unterstützen die Balance der Bakterien im Katzendarm. Der Duft der Katzenminze lockt die Kleinen zum guten Futter.

Analytische Bestandteile: Feuchte 74,00 %, Rohprotein 10,93 %, Rohfett 10,76 %, Rohfaser 0,40 %, Rohasche 2,41 %, Ca 6,4g/kg, P 3,9g/kg, Iod 1mg/kg

Einzigartig – weil Katzenliebe durch den Magen geht

Samtpfoten sind beim Futter meist anspruchsvoll und wählerisch. Wir geben nur das Beste in den Napf. Einfach und ehrlich:

  • Spezielle Kitten-Sorten: Der hohe Eiweißanteil und die sorgsam ausgewählten Zutaten unterstützen ein gesundes Wachstum Ihrer Katze.
  • Bio soll es sein: Wir verwenden Zutaten aus regionaler Landwirtschaft und mit Bio-Siegel. So steht fest, dass unser Fleisch aus artgerechter Tierhaltung oder aus der freien Natur stammt und sämtliche Obst- und Gemüsezutaten frei von Pestiziden und synthetischen Düngemitteln sind.
  • Wir verzichten auf jegliche Art von Zusätzen wie Bindemittel, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Zucker etc.
  • Da wir Naturprodukte und keine standardisierten Rohwaren verwenden, kann die Konsistenz des Futters variieren.

Hinweis: Die angegebenen Werte sind Durchschnittswerte und können pro Charge variieren. Unser Futter ist wie selbst gekocht zu betrachten. Ggf. kann es bei längerer Fütterung sinnvoll sein, mit einer Nährstoffmischung zu ergänzen. Dazu kann Sie Ihr Tierarzt beraten.

Fütterungsempfehlung für Ihre Samtpfote

Energie / kcal pro 100 g: 143.84 kcal
Nach FEDIAF beträgt der Energiebedarf einer aktiven Katze pro Tag mindestens: 150 kcal/kg KM0,67 (metabolisches Gewicht).

Bitte geben Sie das Gewicht Ihrer Katze in Kilogramm im unteren Feld an.

🐈 Futterbedarf am Tag: g (Richtwert)

Metabolisches Gewicht KGKM0,67

Energiebedarf in kcal/Tag

Die angegebenen Richtwerte sollten individuell auf jedes Tier abgestimmt werden. Vor allem in den ersten Lebensjahren ist eine individuelle Betrachtung von großer Bedeutung.

Hinweise

Energiebedarf
Der Energiebedarf einer Katze hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich Alter, Gewicht, Aktivitätsniveau, physiologischem Zustand (z.B. trächtig, säugend) und Umweltbedingungen.

Nährstoffbedarf
Vitamine und Mineralstoffe: Es ist wichtig, dass die Ernährung ausreichend Vitamine (A, D, E, K, B-Vitamine) und Mineralstoffe (Kalzium, Phosphor, Kalium, Natrium, Magnesium, etc.) enthält. Die genauen Mengen variieren je nach Alter und Gesundheitszustand der Katze.

Fütterungshinweise
Erwachsene Katzen sollten in der Regel 2-3 Mal pro Tag gefüttert werden. Kätzchen benötigen häufigere Mahlzeiten, oft 4-5 Mal pro Tag.

Die tägliche Futtermenge sollte entsprechend dem Energiebedarf und dem Körpergewicht der Katze angepasst werden. Es ist wichtig, das Gewicht und den Körperzustand regelmäßig zu überwachen und die Futtermenge bei Bedarf anzupassen.

Frisches Wasser sollte immer verfügbar sein.

Spezielle Anforderungen

Kitten benötigen eine speziell formulierte Ernährung mit höheren Protein- und Fettgehalten für das Wachstum und die Entwicklung.

Beratung durch den Tierarzt
Bei speziellen gesundheitlichen Bedingungen oder Unsicherheiten bezüglich der Ernährung ist es immer ratsam, einen Tierarzt zu konsultieren. Der Tierarzt kann individuelle Empfehlungen geben und spezielle Diäten vorschlagen, die auf den Bedürfnissen der Katze basieren.